Ein Paar in viktorianischer Kleidung

Anno 1870

Als ich Jörg und Alex bei einem Fotostammtisch kennenlernte hielt ich diesen grauhaarigen Herrn für einen Fotografen und Sie für seine Muse. Was ich erst später erfuhr war, dass die beiden begeisterte Steampunker sind.

Und nicht nur das, sie besitzen neben den Steampunk-Outfits auch einen reichhaltigen Fundus an viktorianischer Kleidung.  Klar, dass ich an einem Shooting mit den Beiden interessiert war.

Auf meine Frage, was sie daran fasziniert, antwortete Jörg:

„Was macht die Faszination aus? Es ist das Eintauchen in eine andere Zeit, man lässt die Gegenwart mit allem unschönen für einen Tag oder ein paar Stunden einfach hinter sich. Man schlüpft in eine Rolle, einen anderen Charakter. Beim Steampunk kommt noch die Phantasie dazu. Wie war es in dieser imaginären Zeit, wie hätte sich die Figur dargestellt? So stellt man sich einen Charakter selbst zusammen, das Outfit und Accessoires werden ausgewählt und auch teilweise selbst angefertigt. Man ist in dem Moment wo man in die Kleidung schlüpft einfach jemand anderes. Man bewegt sich anders, man pflegt einen anderen Umgang untereinander bei einer solchen Veranstaltung der Zusammenkunft von Gleichgesinnten.“

Wie sich herausstellte, gehen die Beiden in ihren Rollen auf und präsentierten sich herrlich klassisch. Und nett sind sie auch noch.

Hier die Facebook-Seite der beiden.

One thought on “Anno 1870

  1. Es war ein wundervoller Nachmittag mit sehr schönen Ergebnissen.In lockerer Atmosphäre hatten wir bei einem Kaffee schnell festgestellt das wir auf einer Wellenlänge waren,so ging das shooten im Anschluß ganz entspannt und locker von der Hand.Die Bilder sind der Hammer.Wir können Thomas nur wärmstens empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*