Analoge Fotografie

Andrea analog im Studio

2024-05-05T19:22:11+02:00Tags: , , , |

Früher in Viersen habe ich viel mit ihr gearbeitet. Jetzt in Wuppertal machen wir wegen der Entfernung und ihrer familiären Verpflichtungen nicht mehr viel zusammen. Aber ab und zu frage ich Andrea, ob sie Lust auf ein Fotoshooting hat. Und auch diesmal hatte sie Lust. Diesmal stand vor allem analoge Portraitfotografie mit sinnlichem Touch auf dem Programm. Der Geist vergangener Tage umwehte uns und

Szenen wie aus einem Stummfilm

2024-03-17T17:56:49+02:00Tags: , , , |

Bei unserem letzten Fotoshooting, dem Thema Vanitas, haben Kati und ich am Ende noch ein paar analoge Fotos gemacht. Zum Einsatz kam meine Rolleiflex SL66, bei der ich wieder den Tilt-Effekt nutzte. Inhaltlich habe ich Kati frei posieren lassen und sie hatte wirklich gute Ideen. Man merkt ihr die Erfahrung an. Ich schoss zwei Filme voll, einen HP5 und einen Tri X 400. Als

Mit Bettina in der Schwarzbach-Galerie

2022-09-26T13:33:06+02:00Tags: , , , |

Die Zeit meiner Ausstellung in der Schwarzbach-Galerie wollte ich optimal nutzen. So lud ich mir Bettina ein, um mit Ihr dort zu fotografieren. Die Schwarzbach-Galerie war mal ein Maschinenhandel und hat dadurch einen schlichten Industrie-Charme. Ich fotografierte analog mit meiner Rolleiflex SL66 Mittelformatkamera. So war es ein ein sehr entspanntes Fotoshooting, in dem ich drei Filme mit je 12 Bildern belichtete. Auch Bettina hat

Mit Kati am Döppersberg in Wuppertal

2022-09-26T08:58:31+02:00Tags: , , , |

Ich hatte mal wieder Lust mit meiner Rolleiflex SL66 loszuziehen. Als Modell stellte sich Kati zur Verfügung und wir machten eine Runde um den Hauptbahnhof, den Döppersberg in Wuppertal. Melde Dich zu meinem Newsletter an und verpasse keine Blogbeiträge mehr. Den kannst Du jederzeit wieder abbestellen.