Portrait im Bett

Christin @ Home

Seid einigen Jahren schon bin ich in der Model-Kartei. Dort knüpfe ich meistens die Kontakte für meine Fotoshootings. So ergab es sich neulich beim Stöbern, dass ich auf eine Ausschreibung eines Models, die sich anbot bei sich zu Hause zu shooten, stieß. Bilder von Ihrer Wohnung hatte sie ebenfalls online und die sah sehr interessant aus. Da ich gerne solche Homeshootings mache und es auch nicht weit weg war meldete ich mich auf diese Ausschreibung. Dann ging das auch klar und ein Termin war schnell gefunden.

An einem trüben Samstagnachmittag trafen wir uns dann bei Ihr. Bei einer Tasse Kaffee klärten wir die Details und sie führte mich durch Ihre Wohnung. Diese war sehr schön und modern eingerichtet, so dass mir sofort einige Möglichkeiten, Christin in Szene zu setzen, einfielen. Schnell zeigte sich Christins Erfahrung als Model. Ich brauchte nicht viel sagen, fast telepathisch setzte sie die Posen um, die ich wollte.

Alle Bilder entstanden bei Fensterlicht, nur mit einem Reflektor aufgehellt. Dank moderner Kameratechnik und lichtstarker Festbrennweiten ging das trotz des sehr trüben Winterwetters. Retuschiert habe ich auch sehr wenig, da ich den natürlichen Look erhalten wollte.

Auch wenn Christin ein Honorar dafür bekam, war es eine günstige Offerte, da man sich das teure Designerhotel als Location sparen kann. Alles in Allem war ich sehr begeistert.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*