Stillleben mit Tulpen auf der Schwebebahn

Tulpen auf der Schwebebahn

Ich deutete ja an, meine Serie „Urban Flowers“ fortzusetzen. Nun, hier ein weiterer Beitrag dazu.

Na ja, so ganz auf der Schwebebahn waren die nicht, aber auf einem Teil des Gestells, das zu einer Fußgängerbrücke umgewandelt wurde.

Was mich daran reizte war der Kontrast zwischen den strengen geometrischen Formen des Gestells und den chaotisch-organischen Formen der Blumen. Dazu habe ich bewusst weiße Blumen und eine weiße Vase benutzt, um einen Kontrast zum dunklen Gestell zu erzeugen. So wird der Blick auf die Blumen gelenkt.

Und auch diesmal war ich wieder analog, mit der Hasselblad 6×6-Kamera unterwegs und habe den Film selbst entwickelt. Ziel ist es ja die Serie auf hochwertigen Abzügen der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Ich freue mich schon die Serie fortzusetzen und habe dazu noch viele Ideen. Ihr dürft gespannt sein.

Schreibe einen Kommentar