Mann und Frau nackt auf Tisch

Die Leidenden

Inspiriert durch einen Blogbeitrag in meinem Lieblingsfotoblog, Kwerfeldein, hatte ich die Idee zu diesem Fotoshooting. Da war es eine Fügung des Schicksals, dass ich Andre begegnete, der eine gute Freundin hat, die auch modelt.

Andre kennt Ihr ja schon aus meinem Beitrag „City Lights“ und auch Caro wäre eigentlich schon dort dabei gewesen, wenn sie nicht Krank geworden wäre. Die Beiden waren mal ein Paar und durch Caro kam Andre erst zum Modeln. Das die Beiden so vertraut waren, war natürlich Ideal für so ein intimes Fotoshooting, wie das was ich vor hatte. Begonnen habe ich mit Caro solo, da Andre sich wetterbedingt verspätete. Schnell zeigte sich, dass wir wunderbar harmonierten. Dadurch war die kommunikation sehr leicht und entsprechend entstanden Bilder nach meiner Vorstellung. Nachdem Andre eintraf und sich mit einem Tee aufgewärmt hatte, ging es dann zu den Paar-Fotos. Es sollte kein typisches Boy/Girl-Shooting werden. Mein Ziel war es unnahbare Körper zusammenzubringen und eine gewisse Tristesse und Kühle herüberzubringen. Daher brachte ich die Beiden auch in etwas leidende Posen. Und sie litte wirklich etwas unter den Verrenkungen, die ich Ihnen auftrug. Was tut man nicht alles für die Kunst.

Ich hoffe, dass Ihr emotional berührt seid von diesen Bildern und die Trübe, leidende Stimmung, die ich bezwecken wollte, Euch erreicht.

Daher mischte ich in der Nachbearbeitung auch die Farbtöne sehr Kühl und blass.

Andre und Caro haben jedenfalls alles gegeben und berichteten von Ihren Muskelkatern nach dem Fotoshooting.

2 thoughts on “Die Leidenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*