Imagefilm Katharina Runge

  • Imagefilm Katharina Runge

Ich habe meinen ersten Imagefilm gedreht. Dieser handelt über eine befreundete Homöopathin in Köln.

Und das klappte erst im zweiten Versuch. Ursprünglich hatte ich ein Konzept aus einem Seminar über Imagefilme. Aber irgendwie schaffte ich mit meiner Unerfahrenheit es nicht, dies richtig umzusetzen. Das Medium Film ist halt relativ neu für mich und mir fehlt etwas die Routine. Und Film ist ganz anders als Foto. Dazu kommt, dass das Thema Homöopathie nicht so viel filmisches Material liefert, wie beispielsweise ein Handwerker.

Jedenfalls war Katharina doch an einem Imagefilm interessiert. Daher beschlossen wir das Ganze mit einem einfacheren und kürzeren Konzept umzusetzen.

Und aus den Fehlern beim ersten Mal lernten wir und machten vieles besser.

So ist zwar kein filmisches Meisterwerk, aber ein grundsolider Imagefilm entstanden.

Was sagt Ihr dazu? Über konstruktives Feedback würde ich mich freuen.

Wenn Ihr mehr über Katharina erfahren wollt, besucht doch mal ihre Webseite.

2019-08-08T09:44:26+01:00Tags: |

Ein Kommentar

  1. M. Mahlke 9. August 2019 um 6:32 Uhr - Antworten

    Gefällt mir gut

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.