Klassischer Männerakt

  • Klassischer Männerakt

Und das mit dem klassisch ist wörtlich zu nehmen, denn hier standen Figuren der Antike und Renaissance als Vorbilder.

Eigentlich hatte ich Sascha gebucht, um für meine Aktportraits zu modeln. Im Laufe des Shootings war mir aber danach eben diese klassischen Posen zu inszenieren. Was auch daran lag, dass Sascha diese sehr gut umsetzte und dadurch dafür geradezu prädestiniert war. Seine Körperspannung war super. Und sein Engagement die Posen perfekt umzusetzen ebenso.

So entwickelten wir einige Posen bis diese uns passten.

Im Nachhinein wurde mir dann klar, dass die Bilder mit Akt-Portraits nicht mehr viel zu tun haben und keines davon für meine nächste Ausstellung in Frage kommt. Aber was soll’s, es sind schöne Bilder, wie ich finde.

2020-02-07T14:27:27+01:00Tags: , |

2 Kommentare

  1. Achim 10. Februar 2020 um 12:30 Uhr - Antworten

    Hi Thomas,

    die Posen sind wirklich super gelungen und die seitliche Ausleuchtung passt super. Beim Betrachten kam mir dann aber eine Frage: warum nicht in s/w? Ich glaube, dass die Fotos und die Posen noch besser zur Geltung kämen. Hast Du das mal probiert? Oder was war der Grund? (*neugierig*)

    Liebe Grüße
    Achim

    • tnfoto 10. Februar 2020 um 12:36 Uhr - Antworten

      Ich wollte ganz bewusst diese Farbstimmung mit dem Hintergrund und der Farbtemperatur erzielen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.