Aktportraits mit Julia

  • Aktportraits

Bei meiner Suche nach weiteren Modellen für meine Aktportraits, die ich ab dem 8. März ausstellen werde, fiel mir Julias kreative Sedcard in der Model-Kartei auf.

Sie erklärte sich dann auch sofort bereit für mich zu modeln, zumal ihr Interesse schon durch ein Plakat zur Ausstellung geweckt wurde.

Sie war für mich das ideale Model, da sie mit Mitte 30 als Model nicht mehr jung, aber für meine Serie nicht zu alt ist. In dieser Altersklasse hatte ich noch nicht so viele Menschen dazu vor der Kamera. Und sie ist nicht dieses typische Magermodel, da sie ein wenig mehr auf den Hüften hat.

Wie sich dann herausstellte ist Julia sehr Kunstinteressiert und gebildet. Das sorgte für

schöne Gespräche vor und während des Shootings.

Den schwarzen Hintergrund hatte ich ausgewählt, da dieser in meiner Serie noch nicht sooft vertreten ist und so für etwas Abwechslung sorgt. Dazu passend sollten die Bilder klassisch schwarzweiss werden.

Julia brachte sich dann auch sehr gut mit ihren Ideen in das Shooting ein. Dadurch und durch den regen Austausch der Gedanken zu den Aufnahmen floss es nur so aus uns heraus und es entstanden viele gute Bilder.

2020-02-14T12:08:43+01:00Tags: , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.