Portrait-Fotoshooting mit Sabina

  • Portrait-Fotoshooting-Sabina

Die Location hatte ich vor einigen Wochen schon mal fotografiert. Es ist eine Stelle, wo die A 46 mitten durch Wuppertal gebaut wurde. Abgeratzter, wuppertaler Charme halt. Seinerzeit kam auch die Idee auf, dort mal ein Model zu fotografieren.

Die Suche nach einem Model aus der Nähe brachte mir die Sedcard von Sabina zum Vorschein. Und sie erklärte sich dann auch direkt bereit für mich zu modeln.

Ursprüngliches Ziel des Shootings war es, den  Mensch, geometrisch in die architektonischen Strukturen einzubinden. So experimentierten wir auch wild herum mit einigen Posen. Aber klassische Portraits machten wir auch. Sabina zeigte sich sehr engagiert und machte jede noch so bekloppte Pose mit.

Am Ende fiel meine Auswahl dann doch zu Gunsten der eher klassischen Portraits aus. Nicht jedes Experiment gelingt eben. Und was das Bild im Kopf Wert ist zeigt sich ja immer erst, wenn man es umsetzt.

Dafür finde ich diese Portraits auch richtig gut. Was meint Ihr dazu?

2020-07-03T19:13:04+01:00Tags: , , , , |

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.