Teide Teneriffa

Teneriffa

Ich war im Urlaub, mit meiner Frau auf Teneriffa. Es war allerdings keine Fotoreise, sondern zur Erholung. Aber ein paar Fotos habe ich auch gemacht.

Ich war zu ersten Mal auf den Kanaren und wusste nicht was mich erwartet. So war ich dann auch unvorbereitet und ließ mich überraschen, was die Insel so für mich bietet. Wir waren in Garachico, einem vergleichsweise beschaulichem, kleinem Ort im Nordwesten. Die Fahrt mit dem Mietwagen dorthin erwies sich dann teilweise als recht abenteuerlich, da das Navi uns über kleine, sehr steile Serpentinen dorthin schickte. Aber der Ort ist sehr schön und war eine gute Wahl. Von das aus ging es dann 14 Tage mit dem Mietwagen über die Insel. Die Kamera immer dabei. Für diesen Zweck habe ich eine kleine Micro-four-thirds-Systemkamera mit Universal- und Weitwinkelzoom. Das ist sehr handlich und bietet eine gute Bildqualität.

Wi haben unseren Urlaub sehr genossen und uns gut erholt. Im Nachhinein muss ich sagen mit besserer und frühzeitiger Planung hätte man fotografisch noch einiges mehr herausholen können. Aber mir ging es nicht um die Fotos und von daher ist alles gut. Und wer weiß, vielleicht war ich nicht zum letzten Mal dort.

One thought on “Teneriffa

  1. Hallo Thomas,
    sehr schöne und vor allem authentische Bilder! Auf der Suche nach Fotos von Gran Canaria, um eine Vorstellung von Wanderungen für das eigene Ferienziel zum bekommen, fand ich ziemlich viele „schlechte“ bzw. „inszenierte/stark bearbeitete“. Mit Deinen Bildern kann man einen sehr guten Eindruck gewinnen, ohne dass das Auge drunter leiden muss. Wir haben Anfang November öfter nach Teneriffa hinübergeschaut und uns gefragt, wie es wohl dort ist. Wissen jetzt dank Deiner Bilder mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*